Salon-Regeln

  • Bitte gehen Sie vor dem Hundefriseur-Termin mit Ihrem Hund richtig „Gassi“. Er sollte die Möglichkeit haben sich vernünftig lösen zu können.

  • Bitte achten Sie vor dem Termin darauf, dass Ihr Hund Ungezieferfrei ist. Ich behalte mir vor, Hunde mit einem akuten Flohbefall aus hygienischen Gründen nicht zu frisieren! Sollte bei Ihrem Hund während der Pflege ein Flohbefall festgestellt werden, erlaube ich mir einen zusätzlichen Betrag von 25,00 € zu berechnen. Es müssen im Anschluss der komplette Salon und sämtliche Arbeitsmaterialien gereinigt bzw. desinfiziert werden.

Bleiben oder Gehen? – Das ist wohl die Frage die Sie oftmals am Meisten beschäftigt…

 

Viele Hunde sind, wenn die Besitzer mit dabei sind, sehr viel aufgeregter oder „frecher“. Teilweise sind die Besitzer auch sehr aufgeregt und übertragen diese Aufregung dann auf den Hund. Ich werde das bei jedem Hund bzw. Kunden individuell entscheiden.

  • Bitte werfen Sie vor der Hundepflege einen Blick auf die Anal- bzw. Intimregion Ihres Hundes und entfernen Sie ggf. Kotrückstände etc.

Wenn ich Ihren Hund pflege, bitte niemals währenddessen durch das Fenster meines Salons schauen oder gar die Bustüre öffnen.

 

Dies würde den Hund komplett durcheinander bringen bzw. dauert es dann einige Minuten bis ich entspannt weiter arbeiten kann. Ich werde mich bei Ihnen melden, sobald ich fertig bin, oder ich bringe Ihren Hund zu Ihnen.